Fun Food

Bunt, bunter, Rainbow-Bagel

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 17. Mär. 2021

Regenbogen-Bagels sind der neueste Food-Trend aus den USA. Die leckeren Brötchen schmecken zwar wie ganz normale Bagel, sehen aber unwiderstehlich gut aus. Wie Ihnen die leckeren bunten Bagels ganz einfach selbst gelingen und was für tolle Topping-Ideen wir haben, erfahren Sie hier.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Das Auge isst ja bekanntlich mit, und kommt bei diesen Regenbogen-Bagels mit Sicherheit nicht zu kurz. Im Original bestrichen mit buntem Frischkäse und Streuseln, kann man die farbigen Brötchen mit vielen verschiedenen Toppings abwandeln.

Angefangen hat der Regenbogen-Bagel-Trend in der kleinen Bäckerei "The Bagel Shop" in Brooklyn, New York City. Dass die bunten Brötchen aber zu einem solchen Verkaufsschlager werden würden, ahnte mit Sicherheit niemand. Die Rainbow-Bagels gibt es bis jetzt nur in den USA zu kaufen, aber wir zeigen Ihnen wie Sie die knalligen Bagel ganz einfach selbst machen können.

Rainbow-Bagels Rezept

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 500 Gramm Weizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 60 ml Rapsöl
  • 250 ml Milch
  • 20 g Zucker
  • Lebensmittelfarbe in Regenbogenfarben

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit der Trockenhefe mischen. Das Ei in einer großen Schüssel mit Salz und Öl verquirlen. Dann das Mehl zugeben und unterrühren. Die Milch mit dem Zucker erwärmen und nach und nach unter den Teig rühren. Den Teig so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat (ca. 45 Minuten).
  2. Anschließend den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und in drei oder vier Teile teilen. Jeden Teil mit einer anderen Farbe (ganz nach belieben) einfärben und ordentlich kneten. Dann jeden Teigling nochmals in zehn Teile teilen und jeweils zu einem circa 15 cm langen Strang rollen.
  3. Nun von jeder Farbe jeweils einen Strang zusammen zu einer Rolle (circa 15 cm Länge) rollen. Je nachdem wie extrem Sie die Regenbogen-Färbung möchten, die einzelnen Stränge enger oder lockerer zusammen drehen. Die Enden fest zu Ringen zusammendrücken und abgedeckt nochmals circa 15 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze zusammen mit einem ofenfesten Schälchen mit heißem Wasser vorheizen.
  5. Die Teigkringel portionsweise für ca. 1 Minute mit einer Schaumkelle in siedendes Wasser geben. Dann wieder herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein gefettetes Backblech setzen.
  6. Für 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  7. Anschauen und genießen!

Toppings für Rainbow-Bagel

Ob herzhaft oder süß, das Topping überlassen wir ganz Ihnen. Wenn Sie aber ein paar Anregungen gebrauchen können, haben wir Ihnen hier ein paar leckere Ideen zusammengestellt.

Süße Toppings:

  1. Sommerlich mit Erdbeer-Maracuja-Marmelade 
  2. Mild mit Frischkäse-Bananen-Creme und Schokoraspeln
  3. Fruchtig mit Heidelbeerenaufstrich und Ahornsirup

Herzhafte Toppings:

  1. Edel mit Räucherlachs-Käsecreme
  2. Würzig mit Tomaten-Chili-Frischkäse
  3. Pikant mit Kürbiskernquark und Schnittlauch

Weitere leckere und gesunde Ideen für Brotaufstriche finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar