Smart und fix- Rezepte für den Thermomix

Mediterranes Baguette mit Kräuterbutter aus dem Thermomix

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 05. Mär. 2021
Baguette

Smart und fix: Sommerzeit ist Grillzeit. Unsere Gastautorin Anna präsentiert uns auf ihrem Blog "ThermiQueen" zwei Rezepte für unverzichtbare Grillbeilagen: Ein mediterranes Baguette mit Oliven und getrockneten Tomaten und eine würzige Kräuterbutter, die perfekt dazu passt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Brot backen mit dem Thermomix
  2. Mediterranes Baguette
  3. Kräuterbutter aus dem Thermomix
  4. Der Klassiker unter den Brotaufstrichen
  5. Die Zubereitung mit dem Thermomix

Brot backen mit dem Thermomix

Brot hat teilweise den Ruf, geschmacklich eintönig und nicht unbedingt gesund zu sein. Doch wenn man sein Brot selbst backt, wird Brot zu einem richtigen Geschmackserlebnis. Dank des Thermomix ist Brot backen sehr einfach und man kann das Brot ganz nach seinem eigenen Geschmack backen.

Mediterranes Baguette

Wir kennen alle das klassische, softe Baguette aus Weizenmehl. Doch Baguette kann noch viel mehr. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer mediterranen Variante? Oliven, getrocknete Tomaten und Rosmarin verleihen dem Baguette eine ganz besondere Note, die ein kleines Stück Italien zu uns auf den Tisch bringt.

Die Zutaten

  • 600g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 330g Wasser
  • 40g Oliven
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1 EL getrockneter oder frischer Rosmarin

Die Zubereitung des Brotteigs mit dem Thermomix

  1. Oliven, Tomaten und Rosmarin im Thermomix 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und in einen anderen Behälter umfüllen.
  2. Hefe, Wasser und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 1 auflösen.
  3. Mehl, Salz und die Oliven-Tomaten-Rosmarin-Mischung dazugeben und alle Zutaten 3 Minuten auf der Knetstufe kneten.
  4. Teig 20 Minuten gehen lassen.
  5. Teig mit Wasser bestreichen und 20 Minuten bei 200 Grad backen.

Das Rezept finden Sie auch auf dem Blog von ThermiQueen.

Zum Rezept

Auf der nächsten Seite finden Sie ein Rezept für Kräuterbutter mit frischen Kräutern, die wunderbar mit diesem Baguette harmoniert.

Kräuterbutter aus dem Thermomix

Kräuterbutter

Der Klassiker unter den Brotaufstrichen

Kräuterbutter gehört, genau wie frische Salate oder Grillfleisch, zu einem gelungenen Grill-Fest dazu. Ob zu Fleisch oder selbst gemachtem Baguette – die Kräuterbutter können Sie vielseitig genießen. Natürlich können Sie im Supermarkt fertige Kräuterbutter kaufen. Aber mal ehrlich, man kann sie auch ganz einfach und schnell selbst zubereiten und mit den Kräutern verfeinern, die man am liebsten mag.  

Die Zutaten

  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 250g weiche, gesalzene Butter

Die Zubereitung mit dem Thermomix

  1. Petersilie, Schnittlauch und Basilikum 5 Sekunden auf Stufe 10 im Mixtopf zerkleinern.
  2. Restliche Zutaten hinzufügen und 10 Sekunden auf Stufe 3 vermischen.
  3. Weitere Gewürze oder Kräuter können, je nach Geschmack, hinzugefügt werden.

Das Rezept finden Sie auch auf dem Blog von ThermiQueen.

Zum Rezept


Über Anna und ihren Blog „ThermiQueen“

Anna_ThermiQueenDie 28-Jährige bloggt seit knapp drei Jahren über alltagstaugliche und vegetarische Gerichte, die sie mit Hilfe des Thermomix zubereitet. Anna zeigt, wie man mit saisonalen Lebensmitteln eine Balance zwischen gesunder Ernährung und Leckereien schaffen kann. So können im Handumdrehen gesunde und leckere Gerichte zubereitet werden. 

Hier geht's zum Blog von ThermiQueen.

 

 

 


Sie haben keinen Thermomix?

Sie besitzen keinen Thermomix, möchten aber gerne die Rezepte unserer Gastblogger nachkochen? Eine Alternative können preiswerte Küchengeräte vom Discounter sein, die mit ähnlichen Funktionen ausgestattet sind. Welche Alternativgeräte im Handel erhältlich sind und was diese leisten können, erfahren Sie in unserem Vergleichscheck.

Zum Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar