Biskuit-Eisbombe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Biskuit-Eisbombe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 runde Biskuitkuchenboden vom Bäcker
Orangensaft von 2 frisch gepressten Orangen
3 EL Cointreau
500 g Erdbeereis weich
125 g zerbröckelte tiefgefrorene Himbeeren
350 g Schokoeis weich
Himbeeren gefroren, etwas angetaut
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereOrangensaftHimbeere

Zubereitungsschritte

1.
Eine tiefe Schüssel für 1,2 l Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen, so dass die Folie über die Ränder fällt. Biskuitboden in 8 Teile Stücke schneiden. Orangensaft und Cointreau mischen. Die Biskuitteile einzeln kurz in die Flüssigkeit legen, herausheben und an die Innenwände der Schüssel etwas hindrücken. Die Innenwände der Schüssel müssen komplett mit Biskuit ausgelegt sein, es dürfen keine Lücken zu sehen sein. Das Erdbeereis mit den Himbeeren mischen und löffelweise in die Form geben, den Biskuit rundum bis oben hin gleichmäßig damit bestreichen. Mit dem Schokoladeneis auffüllen, alles mit der flachen Hand etwas nach unten andrücken und 4 Std. ins Gefrierfach stellen.
2.
Vor dem Servieren bei Zimmertemperatur 5 Min. stehen lassen. Auf eine Platte stürzen und die Klarsichtfolie entfernen. Mit Himbeeren dekoriert und mit Puderzucker bestreut servieren.