Kirsch-Vanille-Eistorte mit Mohn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Vanille-Eistorte mit Mohn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
für 1 Eisbombenform von 1 l Inhalt
125 g
Kirschen (Glas, entsteint)
40 ml
400 g
400 g
30 g
Mohnback (gesüßt und gemahlen)
Zum Verzieren
geschlagene Schlagsahne
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kirschen ca. 1 Std. mit dem Kirschwasser marinieren. Kirscheis in grobe Stücke schneiden, mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts cremig rühren. Die Eisbombenform gleichmäßig dick damit ausstreichen, mindestens 1 Std. gefrieren lassen. Dann die Hälfte vom Vanilleeis cremig rühren, abgetropfte Kirschen unterziehen, als zweite Schicht auf das Kirscheis auftragen und wieder 1 Std. gefrieren lassen.
2.
Zum Schluss restliches Vanilleeis mit der Mohnmasse cremig rühren und die Mitte damit füllen.
3.
Bis zum Servieren zugedeckt ins Gefriergerät stellen. Zum Servieren kurz in warmes Wasser stellen, stürzen. Mit Sahnetuffs, Melisseblättchen und Kirschen garnieren.