Minzgelee mit Limette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Minzgelee mit Limette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
unbehandelte Limetten
1
1 l
Fruchtsaft z. B. Apfel, Birne, helle Traube
60 g
Honig nach Belieben auch mehr
12 Blätter
weiße Gelatine
Minzeblättchen für Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FruchtsaftHonigGelatineLimetteMinzeblättchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Limetten heiß abwaschen und trocken reiben. Eine Limette in dünne Scheiben schneiden und für die Garnitur zur Seite legen. Von den übrigen die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Minze abbrausen und zusammen mit dem Limettensaft und Abrieb in einen Topf geben. Den Saft angießen und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, abdecken und ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Den Limettensud durch ein Sieb gießen, den Honig zufügen und leicht erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Flüssigkeit auflösen. In vier Gläser abfüllen und für ca. 3 Stunden zum Gelieren in den Kühlschrank stellen.
4.
Zum Servieren mit den übrigen Limettenscheiben und der Minze garnieren.