Mohnstollen mit Marzipan

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohnstollen mit Marzipan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Mehl
1 Packung Trockenhefe
100 g Zucker
175 ml Milch
1 Ei
125 g Butter zimmerwarm
1 Prise Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
Für die Füllung
125 g Mohnback (Fertigmischung)
150 g Marzipanrohmasse
Außerdem
1 EL Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben, die Trockenhefe untermengen, die restlichen Zutaten für den Teig zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen zugfreien Ort ca. 1 Stunde bis zum doppelten Volumen gehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Füllung herstellen, dazu die Marzipanrohmasse in Stücke brechen, mit der Milch verrühren. Den Mohn dazugeben und grob unterrühren (die Masse soll nicht gleichmäßig homogen sein).
3.
Den Teig einmal kräftig durchkneten und zu einer Fläche von ca. 30x40 cm auswellen. Die Marzipan-Mohn-Füllung darauf streichen. Die beiden schmäleren Seiten jeweils seitlich bis zur Mitte hin einrollen und in der Mitte etwas zusammendrücken. Mit einem Küchentuch abdecken und nochmals 30-45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe machen!). Bei zu starker Bräunung rechtzeitig mit Alufolie abdecken.
4.
Aus dem Ofen nehmen, noch heiß mit Puderzucker bestauben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
 
Der Stollen ist sehr lecker geworden, aber nur weil ich ihn früher aus dem Ofen genomnen habe. Backzeit und Gradzahl sind zu lang und hoch gewesen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite