Weihnachtlicher Mohnstollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtlicher Mohnstollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MohnMilchRosinenZuckerButterZucker

Zutaten

für
1
Für den Teig
500 g
1
70 g
200 ml
lauwarme Milch
1 Prise
1
75 g
weiche Butter zimmerwarm
Für die Füllung
250 g
Mohn gemahlen
100 g
3 EL
30 g
200 ml
100 g
1 TL
geriebene Zitronenschale
2 EL
Mandelkerne gehackt
2 EL
Haselnüsse gehackt
Ausserdem
2 EL
2 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, mit den restlichen Zutaten für den Teig vermischen und mit dem elektrischen Handrührgerät verkneten, dann an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
3.
Die Rosinen im Rum einweichen. Mohn und Grieß vermischen. Die Milch aufkochen lassen und darüber giessen, dann die Rumrosinen, den Zucker, die Zitronenschale und die Nüsse unterrühren. Das Ganze ca. 15 Minuten quellen lassen.
4.
Den Hefeteig gründlich durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 30 x 35 cm ausrollen, die Füllung darüber verteilen und einen 2 cm breiten Rand frei lassen, den Teig dann von der Längsseite her auf beiden Seiten einrollen, bzw. einschlagen und auf ein eingefettetes Backblech legen, nochmal 20 Minuten gehen lassen, dann im vorgeheizten Backofen in ca. 45 Minuten goldbraun backen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren. Den fertigen und etwas abgekühlten Mohnstriezel mit der Zuckerglasur bestreichen, gänzlich abkühlen lassen und servieren.