Regional & saisonal

Porridge mit Winterobst

5
Durchschnitt: 5 (16 Bewertungen)
(16 Bewertungen)
Porridge mit Winterobst

Porridge mit Winterobst - Wärmt von innen und schmeckt schön aromatisch. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
96 / 100
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Haferflocken punkten nicht nur mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, die in dem Getreide enthaltenen Ballaststoffe halten auch lange satt.

Wählen Sie für das Topping beispielsweise Nüsse, Lein- oder Chiasamen: Diese Zutaten punkten mit vielen gesunden ungesättigten Fettsäuren sowie zellschützendem Vitamin E.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K41,4 μg(69 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin21,6 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium378 mg(9 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod1,5 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6,2 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
1
Zutaten
60 g blütenzarte Haferflocken
1 Prise Salz
150 ml kochendes Wasser (alternativ Milch oder Pflanzendrink)
1 Stück Winter- Obst (50 g; z.B. Apfel, Birne, Kaki, Orange)
Gewürz nach Belieben (z. B. Zimt, Vanille)
1 Handvoll Nüsse (20 g; z. B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Kakao-Nibs)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaferflockeSalzWasser
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messer oder Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Haferflocken und Salz mischen, mit der Flüssigkeit übergießen und zugedeckt einige Minuten ziehen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Winterobst waschen und in mundgerechte Stücke schneiden oder mit einer Reibe zu Mus reiben.

3.

Das Obst zum Porridge geben und nach Belieben mit Gewürzen und Toppings verfeinern.

Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog