Panna cotta mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panna cotta mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 ml
Schlagsahne 30% Fettgehalt
3 EL
6 Blätter
weiße Gelatine
250 g
1 EL
1 EL
Schokoladengitter zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Sahne mit dem Zucker, dem Vanillemark und der –schote aufkochen und vom Herd nehmen. Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken und in die heiße Vanillesahne geben. Unter Rühren auflösen. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen bis die Sahne beginnt zu gelieren. Die Vanilleschote wieder herausnehmen, 4 Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Vanillesahne einfüllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Die Himbeeren verlesen, waschen (etwas für die Garnitur aufheben), mit 2 EL Wasser und dem Zitronensaft in einen Topf geben, weich kochen. Durch ein feines Sieb passieren und mit dem Puderzucker abschmecken.
3.
Die Panna Cotta auf Dessertteller (falls nötig kurz in heißes Wasser tauchen) stürzen, mit der Himbeersauce anrichten und mit den frischen Himbeeren und dem Schokoladengitter garniert servieren.