Herbstliches Panna Cotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herbstliches Panna Cotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein3 g(3 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium222 mg(6 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
20 g frischer Ingwer (1 Stück)
1 Vanilleschote
500 ml Schlagsahne
40 g Zucker
1 Apfel z. B. Granny Smith
1 TL Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Ingwer schälen und klein hacken. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mark, ausgekratzte Schote und Ingwer mit der Sahne und Zucker aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten leise köcheln. Anschließend von der Hitze nehmen und durch ein Sieb gießen. Die Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der Sahne auflösen. Die Masse in 4 kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen. Abkühlen lassen und abgedeckt mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft in einer Schüssel vermischen, dann auf Holzspießchen aufstecken. Zum Servieren die Panna Cotta mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand lösen. Die Förmchen eventuell kurz in heißes Wasser halten, dann die Panna Cotta auf Teller stürzen. Mit den Apfelspießchen servieren. Nach Belieben mit getrockneten Apfelstücken und kandiertem Ingwer garnieren.
Schlagwörter