Pasta à la Snøfrisk mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta à la Snøfrisk mit Garnelen

Pasta à la Snøfrisk mit Garnelen - Pasta à la Snøfrisk mit Garnelen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
Snøfrisk Naturell (1 Packung)
200 ml
100 ml
grob gemahlener schwarzer Pfeffer
450 g
Pappardelle oder Pasta nach Wahl
2 EL
Olivenöl extra vergine
225 g
gekochte, genussfertige Garnelen
4
frisches Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenSchlagsahneOlivenölSalzPfefferZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Schneiden Sie die Haut jeder Tomate kreuzweise ein. Dann legen Sie die Tomaten für ca. 10 Sek. in kochendes, danach kurz in eiskaltes Wasser, damit sich die Haut leicht abziehen lässt. Dann die Tomaten entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Pasta in gesalzenem Wasser „al dente“ kochen, im Sieb abtropfen lassen und in eine angewärmte Schüssel geben. Milch und Sahne zum Kochen bringen, Snøfrisk hinzufügen und glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.

Ganz zum Schluss die Garnelen hinzufügen. Dann die Sauce über die Pasta geben und mit frischem Basilikum dekorieren.