Pilzterrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzterrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zum Garnieren
getrocknete Veilchenblüte
Zutaten
3 EL
100 g
Macadamianüsse geschält
100 g
4
200 g
2 EL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
weiche Butter für die Form
150 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. In einer heißen Pfanne in 1 EL Butter glasig anschwitzen. In einen Mixer geben. Die Pilze portionsweise ebenfalls in der heißen Pfanne in jeweils etwas Butter goldbraun braten. Mit in den Mixer geben. Mit den Nüssen und dem Käse pürieren. In eine Schüssel füllen, die Eier, die Crème fraîche und den Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Terrinenform ausbuttern und mit dem Teig auslegen. Die Ränder überstehen lassen. Die Pilzmasse einfüllen und die Terrine im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Pfifferlingen, Macadamianüssen und Veilchen garniert servieren.