EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Pistazieneis mit Ingwer zum Valentinstag

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pistazieneis mit Ingwer zum Valentinstag
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Eis
70 g Creme double
80 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 Eigelb
1 TL brauner Zucker
1 TL Speisestärke
1 EL Ingwersirup
1 Tropfen Vanillearoma
1 TL Pistazien
1 Stück eingelegter Ingwer (fein gewürfelt)
Zum Garnieren
Fruchtspieß mit Mango
100 g Papayafruchtfleisch
100 g Ananas
Keks nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.

Die Crème Double cremig aufschlagen und kalt stellen. Die Sahne in einem Topf bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Das Eigelb, den Zucker und die Speisestärke glatt verrühren. Die heiße Sahne unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen dazugießen.

2.

Die Creme wieder in den Topf geben und auf mittlerer Hitze weiter mit dem Schneebesen schlagen, bis sie aufkocht. Die Masse im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Die Crème Double, den Ingwersirup, das Vanillearoma und die Pistazien unterheben. Die Mischung in eine Edelstahlschüssel füllen und für 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.

3.

Die Ingwerwürfel zügig unterheben, das Eis weitere 3 Stunden. gefrieren lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die Eiscreme 20 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, damit sie weich wird und leichter zu portionieren ist. Mit Fruchtspießen und Keksen angerichtete servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite