Rhabarberkonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarberkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 29 min
Fertig
Kalorien:
1067
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.067 kcal(51 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate257 g(171 %)
zugesetzter Zucker250 g(1.000 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K27,5 μg(46 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium805 mg(20 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt256 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1
1 kg
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberVanilleschoteOrange

Zubereitungsschritte

1.
Den Rhabarber putzen, waschen, in etwa 1 cm große Stücke schneiden und in einen Topf geben. Die Vanilleschote einmal längs und einmal quer halbieren und mit dem Zucker zum Rhabarber geben. Die Orange halbieren, den Saft auspressen, zum Rhabarber geben und alles abgedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Anschließend aufkochen und ca. 4 Minuten sprudeln kochen lassen (Gelierprobe machen). Sofort heiß in Gläser füllen. Gut verschließen, die Gläser auf den Kopf stellen, 10 Minuten abkühlen lassen, wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.