Schokoküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
913
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien913 kcal(43 %)
Protein19,92 g(20 %)
Fett68,78 g(59 %)
Kohlenhydrate76,01 g(51 %)
zugesetzter Zucker18,71 g(75 %)
Ballaststoffe6,74 g(22 %)
Vitamin A358,54 mg(44.818 %)
Vitamin D0,89 μg(4 %)
Vitamin E5,69 mg(47 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,37 mg(34 %)
Niacin2,52 mg(21 %)
Vitamin B₆0,07 mg(5 %)
Folsäure33,5 μg(11 %)
Pantothensäure0,39 mg(7 %)
Biotin9,78 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,38 μg(13 %)
Vitamin C20,18 mg(21 %)
Kalium426,89 mg(11 %)
Calcium147,09 mg(15 %)
Magnesium53,89 mg(18 %)
Eisen6,48 mg(43 %)
Jod17,26 μg(9 %)
Zink0,82 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren39,28 g
Cholesterin134,57 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Mürbteig
150 g
75 g
50 g
fein gemahlene Mandelkerne geschält
2 EL
1 Prise
1
125 g
weiche Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
200 g
weiße Kuvertüre
100 ml
100 g
1 TL
300 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernKakaopulverSalzEiButter

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, den Mandeln, dem Kakao und dem Salz vermischen. Auf die Arbeitsfläche häufeln und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hinein schlagen. Die Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehlrand verteilen. Mit einem großen Messer alle Zutaten krümelig hacken. Anschließend rasch mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, noch etwas kaltes Wasser oder Mehl zufügen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt, im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Förmchen mit weicher Butter auspinseln und mit Mehl bestauben.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, 4 Kreise von ca. 15 cm Durchmesser ausstechen und die Tortelett-Förmchen damit auskleiden. Jeweils mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen, leicht abkühlen lassen und die Torteletts vorsichtig aus den Förmchen lösen. Vollständig auskühlen lassen.
4.
Für den Belag die Kuvertüre grob hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Unterrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Etwa 30 Minuten kalt stellen. Anschließend cremig aufschlagen und den Joghurt mit dem Limettensaft unterziehen. Die Creme in die Torteletts füllen. Die Himbeeren verlesen und auf die Creme setzen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.