Schokoladeneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladeneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Milch
200 g dunkle Kuvertüre
60 g Zucker
3 Eigelbe
1 Blatt weisse Gelatine
300 g Schlagsahne
Für die Schoko-Sauce
2 EL Zucker
300 g Schlagsahne
75 g dunkle Kuvertüre
40 ml Orangenlikör
125 ml Orangensaft
Zum Garnieren
2 Kumquats
Orangenschale kandierte Streifen
geraspelte Schokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchOrangensaftZuckerZuckerGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Milch aufkochen.
3.
Kuvertüre in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Kochende Milch darauf gießen, Kuvertüre schmelzen lassen. Dann die ausgedrückte Gelatine dazugeben und alles miteinander gut verrühren, abkühlen lassen.
4.
Eigelb und Zucker hellschaumig rühren, zur Schokoladenmilch geben und abkühlen lassen.
5.
Sahne steif schlagen und in die kalte Schokoladenmasse rühren. Die Schokomasse In Portionsformen füllen und für 3 - 4 Stunden ins Gefriergerät stellen.
6.
Für die Sauce Zucker in einer Pfanne mit 2 TL Wasser in einer Pfanne schmelzen und zu hellem Karamell karamellisieren lassen, dann mit Orangensaft und -likör ablöschen und auf ein Drittel der ursprünglichen Flüssigkeitsmenge reduzieren. Kuvertüre und Sahne in einem Topf aufkochen, die Orangenreduktion einrühren, danach abkühlen lassen.
7.
Zum Servieren den geeisten Schokoladenpudding auf Dessertteller stürzen (vorher die Förmchen kurz in heisses tauchen), mit etwas Sauce umgiessen und mit halbierten Kumquats, Streifen von kandierter Orangenschale und geraspelter Schokolade garnieren.