Süßes Sushi mit Ananas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßes Sushi mit Ananas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
½ l
125 g
1 Stück
unbehandelte Zitronenschale
1 Prise
2 Päckchen
1 Scheibe
frische Ananas oder getrocknete Ananas
geröstete Kokoschips zum Garnieren
Für die Karamellsauce
100 g
100 g
50 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchMilchreisZuckerButterSchlagsahneAnanas

Zubereitungsschritte

1.
Die Kokosmilch aufkochen, den Reis, die Zitronenschale und das Salz zugeben und einmal aufkochen. Die Herdplatte auf die kleinste Stufe zurückschalten. Den Zucker unterrühren und den Reis zugedeckt 30 Minuten ausquellen lassen. In eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen, die Zitronenschale entfernen.
2.
Während der Reis auskühlt, die Karamellsauce zubereiten. Dazu den Zucker goldbraun karamellisieren lassen, die Butter zugeben und unterrühren. Die Sahne und 50 ml Wasser angießen und den Karamell unter Rühren loskochen. Kalt stellen.
3.
Für die Sushi den ausgekühlten Reis mit angefeuchteten Händen in 8 Portionen teilen und jede Portion zur Nocke formen. Die Ananasscheiben abtropfen lassen schneiden und in Stücke schneiden, diese noch einmal quer durchschneiden, damit sie möglichst flach sind. Die Ananasstücke in die 4 Reisnocken stecken und mit etwas Karamellsauce beträufeln. Mit Kokoschips bestreut servieren.