Eiweißreich und vegetarisch

Protein-Pancakes mit Magerquark

2.714285
Durchschnitt: 2.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Protein-Pancakes mit Magerquark

Protein-Pancakes mit Magerquark - Mit diesen Pancakes bekommen Sie eine Extraportion Muskelpower zum Frühstück. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
416
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese proteinreichen Pancakes liefern durch die Kombination aus Eiern, Quark und Mandelmehl eine hohe Eiweißqualität, die der Körper besonders gut verwerten kann. Die Proteine werden als Zellbaustoff benötigt, kurbeln den Stoffwechsel an und sättigen langanhaltend. Die Ballaststoffe aus Heidelbeeren und Dinkelmehl regen zudem die Verdauung an und regulieren den Blutzuckerspiegel.

Diese leckeren Protein-Pancakes mit Magerquark können Sie immer wieder neu erfinden und mit verschiedenen Toppings variieren – wie wäre es mit Himbeeren, Brombeeren oder Erdbeeren? Im Herbst und Winter können Sie stattdessen zu Birnen oder Äpfeln greifen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein24 g(24 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker10,1 g(40 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K18,3 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,8 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin329 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
3
30 g
Mandelmehl (teilentölt)
30 g
2 EL
1 TL
1 Prise
1 Prise
50 ml
4 TL
1 EL
Mandelstifte (mit Schale; geröstet)
60 g
2 EL
5 g
Mandelmus (1 TL)

Zubereitungsschritte

1.

Eier, Mandelmehl, Dinkelmehl, Quark, Backpulver, Zimt, Vanillepulver und Milch in eine große Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren. Falls der Teig zu fest ist, einen Schuss Milch hinzugeben.

2.

2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, je 1 EL Teig in die Pfanne geben und 4 bis 6 Pancakes in etwa 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen.

3.

Mandelsplitter in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten anrösten. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Pancakes mit den Beeren, Mandelmus, Ahornsirup und Mandelsplittern servieren.