Traubentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Traubentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Boden
4 Eiweiß
4 Eigelbe
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 EL Kakaopulver
80 g Mehl
100 g Haselnüsse
Für den Belag
250 ml Milch
2 EL Nussnugat
1 Eigelb
30 g Zucker
30 g Speisestärke
1 Prise Zimt
125 g weiche Butter
30 g Puderzucker
Nusslikör oder Amaretto nach Geschmack
400 g blaue und gr Traube
3 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TraubeMilchButterZuckerHaselnussZucker
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen lassen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2.
Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Für den Boden 60 g Nüsse mahlen, den Rest grob hacken und beiseite stellen. Eine Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
3.
Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und kühl stellen. Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zimt und Kakao schaumig rühren. Den Eischnee auf die Schaummasse geben. Das Mehl, die gemahlenen Haselnüsse und die Semmelbrösel hinzufügen und alles unter die Schaummasse heben.
4.
Die Teigmasse in die Springform füllen, glatt streichen, goldbraun backen (Stäbchenprobe). Den Boden abkühlen lassen, dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring (Springformrand) darum legen.
5.
Von der Milch 50 ml zurückbehalten, die restliche in einem Topf erhitzen, das Nougat dabei darin auflösen.
6.
Die Eigelbe mit Zucker und Zimt schaumig schlagen, dann die Speisestärke und die kalte Milch unterrühren. Unter Rühren die heiße Nougatmilch einrühren, alles nochmals in den Topf geben, kurz aufwallen lassen (nicht kochen!), abkühlen lassen.
7.
Die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren und die Nougatcreme löffelweise unter Rühren zugeben. Die Creme nach Belieben mit Nusslikör oder Amaretto abschmecken. Die Nougatcreme auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen.
8.
Die Weintrauben waschen, halbieren und eventuell entkernen. Die Früchte auf der Creme verteilen.
9.
In einer kleinen Pfanne den Zucker schmelzen, die gehackten Haselnüsse zugeben und karamellisieren lassen. Die Nüsse über die Trauben streuen.