Trifle mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trifle mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Himbeeren
abgeriebene Zitronenschale
4 Blätter rote Gelatine
l Milch
½ Päckchen Vanillezucker
2 Eier
30 g Zucker
1 Blatt weiße Gelatine
150 g Schlagsahne
200 g gekaufter Rührkuchen
frische Minze
Schokospan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereSchlagsahneMilchZuckerGelatineVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Himbeeren putzen, die Hälfte beiseite stellen. Die Restlichen mit Zitronenschale pürieren. Rote Gelatine einweichen, etwas ausdrücken und in einem Töpfchen bei geringer Hitze auflösen. Himbeerpüree dazugeben und abkühlen lassen. Milch mit Vanillezucker einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Eier und Zucker schaumig schlagen und die Milch unter Rühren dazugießen. Auf dem heissen Wasserbad dickschaumig aufschlagen.

2.

Die weiße Gelatine einweichen, ausdrücken und in der Vanillemilch auflösen. Die Creme kalt stellen. Die Sahne steif schlagen. Den Kuchen zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden und in Dessertgläser fülle. Himbeerpüree einfüllen, Vanillecreme und die Sahne darüber. Mit den restlichen Himbeeren verzieren. Mit Schokospänen und Minzeblättchen garnieren.