Trüffelpralinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trüffelpralinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
fertig in 13 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
45
Zutaten
400 g dunkle Kuvertüre
250 g Vollmilchkuvertüre
100 g Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
2 EL lösliches Kaffeepulver
5 EL Orangenlikör
50 g weiche Butter
45 Vollmilch-Hohlkugeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterVanillezuckerKaffeepulver

Zubereitungsschritte

1.
Die Sahne erhitzen. Vanillezucker unterrühren, Kaffeepulver zugeben und auflösen. Die Vollmilchkuvertüre hacken. Die dunkle Kuvertüre ebenfalls hacken, 300 g beiseite legen, die restlichen 100 g zusammen mit der Vollmilchkuvertüre in der Kaffee-Sahne unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen, bis die Masse beginnt fest zu werden (sie soll noch nicht ganz erkaltet sein). Die masse mit dem Mixer aufschlagen, dabei die Butter unterschlagen und nach und nach den Orangenlikör zugeben.
2.
Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und in die Vollmilch-Hohlkugeln füllen (diese sollen ganz voll sein). Über Nacht auskühlen und fest werden lassen.
3.
Die beiseite gestellte dunkle Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen und auf etwa 28 °C temperieren. Etwas Schokolade in die Handflächen geben und die gefüllten Hohlkugeln zwischen den Händen rollen. Auf Backpapier setzen. Dann die so vorbereiteten Trüffel mit der Pralinengabel durch die Kuvertüre ziehen und auf ein Pralinengitter ablegen. Die Kuvertüre kurz anziehen lassen, dann die Trüffel mit der Pralinengabel auf dem Gitter rollen, bis sich Spitzen formen. Zum Verfestigen mit der Pralinengabel auf Folie oder Backpapier setzen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite