Weiße Kaffeecreme mit Schokohäubchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weiße Kaffeecreme mit Schokohäubchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 15 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
300 ml Schlagsahne
80 g Kaffeebohne ganz
3 Eigelbe
50 g Zucker
80 g Kuvertüre weiß
2 Blätter Gelatine weiß
20 ml Rum
Für den Milchschaum
200 ml Milch
1 Msp. Vanillemark
1 EL Zucker
1 EL Kakaopulver
4 Zuckergitter (Konditor)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchKaffeebohneZuckerZuckerKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.
Die Kaffeebohnen am Vortag in die Sahne geben und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.
Am nächsten Tag die Sahne durch ein Sieb abgießen und steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Rum überm heißen, nicht kochenden Wasserbad weiß cremig schlagen. Die Gelatine gleichzeitig in reichlich kaltem Wasser einweichen.
3.
Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter weiterem Schlagen in der Eimasse auflösen. Die Schokolade klein hacken und überm Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und ebenfalls unterschlagen.
4.
Die Sahne unterheben und die Masse auf 4-6 Gläser verteilen, mindestens 3 Stunden kühl stellen.
5.
Für den Milchschaum die Milch mit den Geschmackszutaten mischen und leicht erwärmen, mit dem Miniquirl oder der Schaumdüse kräftig aufschäumen.
6.
Zum Servieren den Schaum auf die Creme verteilen und mit Zuckergitter versehen.
Schlagwörter