0
Smarter Kochen Blog

So wird Fast Food gesünder!

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 19. Mär. 2018

Kennen Sie das auch? Manchmal überkommt einen der Hunger auf Burger, Pommes & Co. Damit Sie danach nicht das schlechte Gewissen plagt, beherzigen Sie einfach die folgenden Tipps, mit denen Sie fettiges Fast Food ganz einfach abspecken können.

So wird Fast Food gesünder!
0
Drucken

Außen kross, innen saftig

Pommes sind einer der Fast-Food-Klassiker schlechthin, aber die von der "Fritten-Bude" triefen meist nur so vor Fett. Trotzdem müssen Sie auf die knusprigen Kartoffelstangen nicht verzichten – machen Sie sie einfach selbst, im Backofen! Durch die fettarme Zubereitung sparen Sie jede Menge Kalorien. Dazu genießen Sie Ketchup anstatt Mayonnaise – natürlich auch am besten selbstgemacht, denn dann können Sie den Zuckergehalt selbst bestimmen.

Smart belegt

Auch bei Burgern lassen sich ganz einfach einige Kalorien sparen. Das fängt beim Brötchen an: Betten Sie Fleisch, Fisch & Co. auf ein Vollkornbrötchen – das liefert Ballaststoffe und macht viel länger satt als ein herkömmliches Burgerbrötchen. Für den Belag wählen Sie am besten Geflügel, mageres Rindertatar, Fischfilet oder Tofu. Frischer Salat, Tomaten und Gurken machen den gesunden Genuss perfekt. Mit Saucen, Mayonnaise & Co. sollten Sie sparsam umgehen, denn diese sind meist nicht besonders figurfreundlich.

In der Tasche

Bei Döner sollten Sie darauf achten, dass viel Gemüse und Salat und nur wenig Fleisch in der Tasche landen. Auch mit der Sauce sollten Sie sparsam umgehen, denn diese enthält oft jede Menge Fett. Optimal ist es natürlich auch hier, den Schnellimbiss selbst zu machen, denn dann können Sie Mengen und Zutaten besser kontrollieren.

Auf die Zutaten kommt es an!

Ab und zu eine Currywurst, das ist kein Problem – vorausgesetzt, Sie verwenden fettarme Geflügelwurst und verzichten zugunsten einer Scheibe Brot auf fettige Pommes.

Clevere Wahl

Pizzateig an sich ist relativ fettarm. Der Schlüssel ist hier der Belag: Salami enthält beispielsweise deutlich mehr Fett als Schinken. Noch smarter wird der Teigfladen, wenn Sie ihn mit reichlich frischem Gemüse belegen. Mit Käse sollten Sie eher sparsam umgehen.

Tolle Fast-Food-Ideen zum Selbermachen sowie interessante Fakten rund um die beliebten Schnellgerichte finden Sie auch in unserem aktuellen Heft!

Top-Deals des Tages

Messerblock von Coninx: Messerständer für verschiedene Messer aus rostfreiem Edelstahl – Kompaktes und platzsparendes Design – Leicht zu reinigen, runder Messerhalter zur sicheren Organisation und Aufbewahrung Ihrer Schneidwaren
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Irobot Roomba Ersatzkit
VON AMAZON
19,54 €
Läuft ab in:
Smoothie Maker, Smoothie Mixer, Multifunctional Mixer Hochleistungsmixer für Shakes und Smoothies, kleine Smothie-maker USB wiederaufladbare Mini Blender mit Eiswürfelschale, zwei Silikon Cup Mats und Rezept (FDA und BPA frei)
VON AMAZON
22,94 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar