0
Feines mit Pistazien

3 leckere Ideen für den Osterbrunch

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 09. Mär. 2018

Als gesunder Snack sind Pistazien allgemein bekannt. Doch auch neben ihrem Single-Dasein überzeugen sie in herzhaften Gerichten, als knackiges Salat-Topping oder traumhaften Kuchenvariationen.

0
Drucken

Bloggerin Sarah liefert 3 gute Gründe, die grünen Nüsse auch an Ostern aufzutischen.

Pistazien-Burger mit Lachs, Spiegelei und Pistazien-Guacamole

Pistazien-Burger mit Lachs, Spiegelei und Pistazien-Guacamole

Zutaten für 8 kleine Burger

Für die Burger Brötchen

  • 125 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 10 g Zucker
  • 65 ml Wasser
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Dinkel Vollkornmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 12 g frische Hefe
  • 1 Ei
  • Milch zum Bestreichen
  • gesalzene Pistazien zum Bestreuen, gehackt

Für die Pistazien Guacamole

  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Limette
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Hand voll gesalzener Pistazien, gehackt
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer

außerdem:

  • 8 kleine Lachsfilets à 80 - 100 g
  • Baby Spinat, gewaschen
  • 8 Eier
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung

Burger Brötchen:

  1. Die Butter zusammen mit dem Zucker in der Milch auflösen und das Wasser dazugeben. Anschließend abkühlen lassen, bis es nur noch lauwarm ist. Die beiden Mehlsorten mit dem Salz in eine große Schüssel geben, mischen und die Hefe hineinbröckeln. Die Milchmischung in die Schüssel geben und ein Ei darüber aufschlagen. Mit der Küchenmaschine/ den Knethaken des Handmixers oder den Händen zu einem elastischen Teig verkneten, der nicht mehr klebt. Ggf. mehr Mehl hinzufügen.
  2. Den Teig in acht gleich große Stücke teilen, zu runden Burger Brötchen formen und auf zwei mit Backpapier belegten Blechen verteilen. Die Brötchen mit etwas Milch bestreichen und mit gehackten Pistazien bestreuen. Dann mit einem weiteren Stück Backpapier abdecken und für 60 Minuten gehen lassen.
  3. Den Ofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze aufheizen und die Burger Brötchen etwa 14 Minuten backen. Sie sollten leicht gebräunt sein.

Pistazien-Guacamole:

  1. Die Avocado halbieren, die Haut und den Kern entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Mithilfe einer Gabel zerdrücken und mit dem Saft von 1/2 Limette verrühren. Eine kleine Knoblauchzehe dazu pressen und zusammen mit 1/2 Hand gehackter Pistazien vermengen. Mit Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken.

Pistazien-Burger:

  1. Für die Burger nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lachsfilets portionsweise anbraten, salzen, pfeffern und auf einen Teller legen. Dann bei 50° Grad Ober- und Unterhitze im Ofen warmhalten. Anschließend wieder etwas Öl in die Pfanne geben und nach und nach acht Spiegeleier braten. Diese ebenfalls salzen und pfeffern.
  2. Zum Anrichten die Brötchen halbieren und diese mit Baby Spinat, Pistazien-Guacamole, Lachsfilet und Spiegelei belegen. Den Deckel oben drauflegen und sofort servieren.

© Rezepte und Bilder: Sarah Seeger, www.sarahskrisenherd.com

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

CARRERA Wasserkocher No 551, Edelstahl, Temperatureinstellung, Warmhaltefunktion, 1,7 l
VON AMAZON
78,40 €
Läuft ab in:
Premium Weltkarte Leinwanddruck 100x75 cm – World Map Aquarell Explosion – XXL Kunstdruck auf Leinwand auf 2 cm Holz-Keilrahmen – Handgemachte Fotoleinwand in Deutsche Markenqualität für Schlaf- Und Wohnzimmer von Gallery of innovative Art
VON AMAZON
19,90 €
Läuft ab in:
Deconovo FRDE Oxford Vorhang 240x135 cm
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar