0

Low-Carb-Zucchinipizza

Von Leonie Busse
Aktualisiert am 06. Sep. 2018

Mhh, wer liebt es nicht: ein knuspriges Stück Pizza mit geschmolzenem Käse. Da kann man schwer Nein sagen. Doch wer eine Low-Carb-Diät macht, streicht die italienische Köstlichkeit schnell vom Speiseplan. Doch dafür gibt es keinen Grund! Neben der Blumenkohlpizza gibt es nämlich auch die Zucchinipizza, die gleichermaßen kohlenhydratarm und köstlich ist!

Zucchinipizza – low carb
0
Drucken

Low-Carb-Pizza

Nur weil man sich Low-Carb ernährt, muss man nicht auf eine leckere Pizza verzichten. Man muss eben nur wissen, wie man die Pizza kohlenhydratarm backt. Und dafür ist die Zucchinipizza perfekt geeignet. Mehl raus, Zucchini rein.

Zucchinis sind in der Low-Carb-Küche gerne gesehen, da sie einen sehr geringen Kohlenhydratanteil haben. Zusätzlich sind sie aber auch sehr kalorienarm und enthalten wenig Fett: Gerade mal ein Prozent! Zudem steckt in ihr eine Menge Kalium, Magnesium und Eisen.

Ein Stück der käsigen Zucchinipizza enthält gerade mal 90 Kilokalorien und bei der Zubereitung kann man natürlich auch kreativ werden. Dies ist das Grundrezept für eine Low Carb Zucchinipizza, aber wer sie noch weiter mit kohlenhydratarmen Zutaten belegen will, dem sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das Rezept für die Low-Carb-Zucchinipizza

Für 1 Pizza

  • 1 große Zucchini (a ca. 300 g)
  • 1 Ei
  • 125 g Mozzarella
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 5 EL Tomatensauce
  • Knoblauchzehe
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

Top 10 Low-Carb-Kochbücher

Zubereitungsschritte

  1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Ein Küchentuch in ein Küchensieb legen. Die Zucchini waschen, raspeln und in das Küchentuch im Sieb geben. Die Zucchinimasse salzen und etwa zehn Minuten ziehen Lassen. Dann das Tuch mit der Zucchini fest auswringen.
  3. Zucchinimasse mit Ei, 50 Gramm Mozzarella und dem Parmesan zu einem Teig vermengen.
  4. Den Zucchiniteig auf das Backblech geben und in eine runde Form drücken, der Boden sollte relativ dünn sein. Den Zucchiniboden etwa 20 Minuten im Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.
  5. Jetzt die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und etwas Knoblauch würzen. Nach 20 Minuten den Pizzaboden wenden und die gewürzte Tomatensauce darauf verstreichen. Den restlichen Mozzarella auf der Pizza verteilen und das Ganze 15 Minuten backen. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Das Rezept für die leckere Low-Carb-Zucchinipizza finden Sie auch hier nochmal:

Rezept
Low-Carb-Zucchinipizza
Fertig in 50 Min. • 727 kcal

Im Video: Zucchini als Low-Carb-Pasta

Hier den Testsieger aus unserem Spiralschneider-Test kaufen.

Top-Deals des Tages

Philips HD9350/90 Wasserkocher (2200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl)
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
37,55 €
Läuft ab in:
OXO Good Grips Handmixer, mechanisch / handbetrieben
VON AMAZON
Preis: 26,99 €
19,10 €
Läuft ab in:
CreaTable 14397, Serie Organic Oslo, Geschirrset Tafelservice 12 teilig
VON AMAZON
Preis: 99,99 €
58,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar