Apfelfüllung für Geflügel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelfüllung für Geflügel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
Zutat für Füllungen für Truthahn, Gans, Haus- und Wildenten
500 g Maroni
500 g säuerlicher Äpfel
trockener Rotwein
½ Tasse Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver rosenscharf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroniApfelÖlRotweinSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden, in eine Schüssel geben und mit trockenem Rotwein bedeckt ca. 2 Std. marinieren lassen, bis die Apfelspalten rosa sind.
2.
Maroni mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 220° 30 Min. rösten, bis die Schalen aufplatzen, nach 10 Min 1 Tasse Wasser auf das Backblech giessen, damit die Maroni nicht austrocknen, die aufgeplatzten Maroni herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit den abgetropften Äpfeln mischen.
3.
Öl mit je 1/2 TL Pfeffer und Paprika mischen und den Vogel innen und aussen damit bestreichen.
4.
Innen mit etwas Salz einreiben.
5.
Die Apfel-Maroni-Füllung in die Bauchhöhle geben, zunähen und während des Bratens gelegentlich mit dem gewürztem Öl und zuletzt mit dem Rotwein bepinseln.
Schlagwörter