Apfelfüllung für Geflügel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelfüllung für Geflügel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroniApfelÖlRotweinSalzPfeffer

Zutaten

für
1
Zutaten
Zutat für Füllungen für Truthahn, Gans, Haus- und Wildenten
500 g
500 g
säuerlicher Äpfel
trockener Rotwein
½ Tasse
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse ausschneiden, in eine Schüssel geben und mit trockenem Rotwein bedeckt ca. 2 Std. marinieren lassen, bis die Apfelspalten rosa sind.
2.
Maroni mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 220° 30 Min. rösten, bis die Schalen aufplatzen, nach 10 Min 1 Tasse Wasser auf das Backblech giessen, damit die Maroni nicht austrocknen, die aufgeplatzten Maroni herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit den abgetropften Äpfeln mischen.
3.
Öl mit je 1/2 TL Pfeffer und Paprika mischen und den Vogel innen und aussen damit bestreichen.
4.
Innen mit etwas Salz einreiben.
5.
Die Apfel-Maroni-Füllung in die Bauchhöhle geben, zunähen und während des Bratens gelegentlich mit dem gewürztem Öl und zuletzt mit dem Rotwein bepinseln.
Schlagwörter