Energy-Kick am Morgen

Hirse-Birnen-Müsli

mit Zimt und Walnüssen
4.076925
Durchschnitt: 4.1 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Hirse-Birnen-Müsli

Hirse-Birnen-Müsli - Wem wird bei einem so märchenhaft guten Frühstück nicht warm ums Herz!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hirse kennen viele von uns nur aus dem Grimm'schen Märchen oder als Vogelfutter. Dabei ist das Getreide richtig lecker und obendrein ein Star in Sachen Mineral- und Nährstoffe. Eine Portion des Müslis erfüllt z.B. bereits das Tagessoll an Magneisum zur Hälfte und das an Eisen zu 40 Prozent.

Die Walnusskerne geben dem Hirse-Birnen-Müsli Biss und wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Denselben Zweck erfüllen auch Mandeln, Haselnüsse oder andere Nüsse – lassen Sie Ihre Vorliebe entscheiden. In der Zeit von August bis Oktober können Sie den Hirsebrei auch mit frischen Feigen genießen, dies gibt dem Müsli einen orientalischen Hauch. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein13 g(13 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium544 mg(14 %)
Calcium250 mg(25 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin9 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K15,9 μg(27 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium551 mg(14 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin17 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
300 g
Birnen (2 Birnen)
40 g
300 g
Dickmilch (1,5 % Fett)
2 TL
flüssiger Honig
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneDickmilchHirseWalnusskernHonigZimt
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Hirse-Birnen-Müsli Zubereitung Schritt 1

Hirse mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten ausquellen lassen.

2.
Hirse-Birnen-Müsli Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Birnen waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und klein würfeln.

3.
Hirse-Birnen-Müsli Zubereitung Schritt 3

Walnusskerne mit einem großen Messer oder im Blitzhacker grob hacken.

4.
Hirse-Birnen-Müsli Zubereitung Schritt 4

Hirse in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.

5.
Hirse-Birnen-Müsli Zubereitung Schritt 5

Dickmilch, Honig und Zimt verrühren. Birnenwürfel und Hirse untermischen. Müsli mit den Walnüssen bestreuen und servieren.

Bild des Benutzers Julia Esceha
Bei mir bleibt die Hirse mit 200 ml Wasser und 100g Hirse viel zu hart. Ich brauche mindestens 300 ml.
 
Kann man das Frühstück auch schön am Abend zubereiten und am nächsten früh kalt essen? Danke euch!
 
Super lecker! Ich habe mein Müsli mit laktosefreien Joghurt zubereitet.
 
Auch sehr gut mit Apfel und mit geröstetem Sesam statt Walnuss!!!
 
Ich habe es heute mit Buttermilch und Joghurt (1:1) zubereitet, weil ich im Supermarkt keine Dickmilch gefunden habe. Es hat fantastisch geschmeckt! Die Hirse musste ich allerdings gute 20 min und mit 4 mal so viel Wasser wie Hirse köcheln lassen bis sie weich genug war.
 
Heute das erste Mal mit Nektarinen und Joghurt ohne Nüsse probiert und es schmeckt fantastisch!
 
Tolles Rezept! Dieses Müsli habe ich schon oft zubereitet. Mit Äpfeln und Joghurt schmeckt es mir am besten.
 
Kann ich an Stelle der Dickmilch auch Buttermilch nehmen? EAT SMARTER sagt: Mit Buttermilch wird's ziemlich flüssig, möglich ist es aber. Versuchen Sie es sonst mit Joghurt.
 
Das ist wirklich eine tolle Frühstücksalternative zu Brot etc.! Gerade jetzt, wo es draußen kühler wird, ist es sehr angenehm, morgens was warmes in Magen zu bekommen. Das Müsli schmeckt mit Zimt und Birnen total lecker. Mach ich mir jetzt bestimmt öfter mal.