Beerensalat mit Eis und Hippen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerensalat mit Eis und Hippen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterAhornsirupSalzZitronePistazienkerne

Zutaten

für
6
Für die Schälchen
50 g
weiche Butter
50 g
2
1 Prise
40 g
Für den Obstsalat
900 g
gemischte Früchte Himbeeren, Heidelbeeren, Physalis
2 EL
Zitronen (Saft)
Außerdem
6 Kugeln
Pistazienkerne zum Bestreuen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hippenschälchen Butter und Puderzucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts cremig rühren. Eiweiße mit Salz steif schlagen, unter die Butter-Zucker-Mischung heben. Das Mehl darüber sieben und unterheben.
2.
Backpapier in der Größe des Backblechs zurechtschneiden Auf die Unterseite 6 Kreise von ca. 12 cm ⌀ aufzeichnen. Das Backpapier auf das Backblech legen.
3.
In die Mitte der markierten Kreise jeweils etwas Teig setzen und mit einer Palette gleichmäßig in der Größe der Kreise verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (180°, 2. Schiene von unten) ca. 8 Min. backen, bis die Teigränder gold-braun sind. Die Hippenkreise sofort mit einem langen Messer vom Backpapier lösen und über die Unterseite kleiner Schälchen oder über Gläser stülpen. Falls die Hippen zu schnell abkühlen und erstarren, nochmals kurz im Ofen anwärmen. Die Hippenschälchen auskühlen lassen.
5.
Für den Obstsalat die Himbeeren verlesen. Heidelbeeren waschen, verlesen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Physalis bis auf einige zum Garnieren aus ihren Hüllen lösen, waschen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Alle Früchte mit Ahornsirup und Zitronensaft vermischen. Den Salat abgedeckt kurz ziehen lassen. Von den restlichen Physalis die Hüllen vorsichtig zurückfalten. Den Salat mit jeweils 1 Kugel Vanilleeis in den Hippenschälchen anrichten. Mit gehackten Pistazienkernen bestreuen, den übrigen Physalis garnieren und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video