Entenconfis mit Schalotten in Gläser abfüllen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenconfis mit Schalotten in Gläser abfüllen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
fertig in 16 h
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1
200 g
750 g
4 Zweige
1
unbehandelte Orange
2 EL
1 TL
500 g
6
große Weißbrotscheiben zum Anrichten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänseschmalzSchalotteMeersalzHonigRosmarinOrange

Zubereitungsschritte

1.
Am nächsten Tag alle Ententeile auf der Hautseite in etwas Entenschmalz braun anbraten. Dann die Schalotten dazugeben und kurz mit anbraten.
2.
1) Das restliche Schmalz zugeben, sodass alle Fleischteile bedeckt sind. Den Topf auf den Boden des vorgeheizten Ofens stellen und alles bei 200 °C schmoren, bis das Fleisch weich und schön braun ist (ca. 3 Stunden).
3.
Zum Servieren das Weißbrot rösten und auf Teller geben. Je ein Stück Ente darauf anrichten und ein paar Schalotten dazugeben.
4.
2) Zum Aufbewahren als Vorrat die fertig gegarten Ententeile in dicht schließende Gläser geben.
5.
3) Mit so viel flüssigem, möglichst heißem Schmalz übergießen, dass die Fleischteile vollständig mit Fett bedeckt sind.
6.
4) Restliches Schmalz ebenfalls in dicht schließende Gläser füllen. Alle Gläser sofort verschließen und den Confis abkühlen lassen. Das Confis hält sich im Kühlschrank 1-2 Wochen.