Erdbeerstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erdbeerstrudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Strudelteig
150 g Mehl
2 EL Öl
Butter zum Einstreichen
Füllung
800 g Erdbeeren
4 EL Gelierzucker
20 ml Grand Marnier
250 g Quark
1 Ei
3 EL Weichweizengrieß
2 Handvoll Biskuit in Würfel geschnitten
Butter flüssig, zum Einstreichen
Puderzucker zum Servieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereQuarkWeichweizengrießÖlButterEi

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, 4–5 EL lauwarmes Wasser und etwas Öl zu einem glatten festen Teig verkneten. Zur Kugel formen, auf einen Teller geben, mit Öl einstreichen und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten ruhen lassen.
2.
Geputzte Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln, mit Zuker und Grand Marnier vermrngen.
3.
Den Strudelteig auf ein mit Mehl bestaubtes Küchentuch geben, dünn ausrollen und mit den Handrücken hauchdünn ausziehen, Quark mit Ei und Grieß glatt rühren, dünn auftragen, die Biskuitbrösel darüber geben, leicht andrücken, darüber die Erdbeeren geben und vorsichtig zusammenrollen. Mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und warm oder kalt mit Puderzucker bestaubt servieren.