Gibt Power für den Tag

Vollkornbrötchen mit Radieschen-Hüttenkäse und Birne

5
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Vollkornbrötchen mit Radieschen-Hüttenkäse und Birne

Vollkornbrötchen mit Radieschen-Hüttenkäse und Birne - Kerniges Frühstück mit proteinreichem Topping. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
97 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das schnelle Frühstück liefert durch das Vollkornmehl im Brötchen reichlich Ballaststoffe und Mineralstoffe. Diese sorgen für eine gute Verdauung und machen schön satt. Der Hüttenkäse liefert reichlich knochenstärkendes Calcium und muskelaufbauendes Eiweiß. Die Radieschen punkten mit ätherischen Ölen, die antibakteriell wirken. 

Statt mit Vollkornbrötchen, schmeckt das Frühstück auch mit einem Bagel oder Vollkornbrot. Je nach Saison mundet der Belag auch mit Gurken, Tomaten oder Paprika. Für noch mehr Schärfe kann etwas Meerrettich oder Kresse sorgen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein21 g(21 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,3 g(38 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K76,5 μg(128 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure76,9 μg(26 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium683 mg(17 %)
Calcium232 mg(23 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod14,5 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
2
Zutaten
6 Radieschen
2 Frühlingszwiebeln
200 g Hüttenkäse (10 % Fett i. Tr.)
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
50 g Rucola
2 Birnen
2 Vollkornbrötchen

Zubereitungsschritte

1.

Radieschen putzen, waschen und in kleine Streifen oder Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Radieschen mit Frühlingszwiebeln, Hüttenkäse, Senf, Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Rucola waschen und trocken schütteln. Birne waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

3.

Brötchen aufschneiden, mit dem Rucola belegen, mit dem Aufstrich bestreichen und Birnenspalten daraufgeben.

Bild des Benutzers Kathrin Reimann
Gibt es zu den vollkornbröchen auch ein Rezept?echte Vollkornbrötchen gibt es leider nicht zu kaufen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Kathrin Reimann, wie wäre es mit diesem Rezept? https://eatsmarter.de/rezepte/smarte-dinkel-vollkornbroetchen-0. Wenn Sie möchten, können Sie das Dinkelmehl Type 1050 durch Vollkornmehl austauschen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog