Gebratene Klöße mit Zwiebeln und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Klöße mit Zwiebeln und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
4 kg alte Kloß
100 g magerer Räucherschinken
1 große Zwiebel
2 EL Öl
Jodsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 Petersilienzweige
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherschinkenÖlZwiebelPfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Klöße in knapp fingerdicke Scheiben schneiden. Speck würfeln, Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden.

2.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebeln darin bei schwacher Hitze glasig braten.

3.

Klöße zugeben und bei schwacher bis mittlerer Hitze auf beiden Seiten rösten, bis sie eine Kruste haben.

4.

Inzwischen die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die gebratenen Klöße mit Salz und Pfeffer würzen, auf gut vorgewärmten Tellern anrichten und nut der Petersilie bestreuen.