Kartoffel-Rosenkohl-Eintopf mit Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Rosenkohl-Eintopf mit Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
968
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien968 kcal(46 %)
Protein58 g(59 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,4 g(41 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K180,2 μg(300 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,1 mg(209 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure211 μg(70 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin21,6 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C146 mg(154 %)
Kalium2.086 mg(52 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure450 mg
Cholesterin228 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
1
frisches Lorbeerblatt
4
400 ml
2
600 g
festkochende Kartoffeln
400 g
100 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Entenkeulen waschen, trocken tupfen, die Haut abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, mit den Lorbeerblättern und den Nelken spicken. Den Fond aufkochen lassen, die Entenkeulen und die gespickte Zwiebel dazu geben und etwa 1,5 Stunden leise köcheln lassen.

Die Entenhaut in einer Pfanne ohne Fett knusprig goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Eintopf auf Teller verteilen, mit der Haut und der Petersilie bestreuen und servieren.

2.

Die Karotten und Kartoffeln schälen und würfeln. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Zur Ente geben und weitere ca. 30 Minuten gar köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Fond zufügen. Die Backpflaumen grob hacken, zum Schluss zum Eintopf geben, die Zwiebel wieder herausnehmen und mit Rotweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken.