Latte dolce fritto (Gebackene Vanillecreme, Italien)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Latte dolce fritto (Gebackene Vanillecreme, Italien)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
½ l Milch
1 Vanilleschote Mark
2 Eigelbe
2 Eiweiß
76 g Zucker
50 g Mehl
1 Prise Zimt
1 Zitrone Bio, Schalenabrieb
Frittieröl
Puderzucker
Semmelbrösel
Erdbeersauce oder Himbeersoße (Glas)
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerVanilleschoteZimtZitroneFrittieröl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eigelb und Zucker Mit dem Handrührgerät 5-7 Min. sehr schaumig rühren, dann das Mehl hineinrieseln lassen. Milch mit Vanillemark mischen, dazu gießen und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig eine Stunde stehen lassen und dann ihn durch ein Sieb streichen.
2.
In den gesiebten Teig Zitronenschale und Zimt einrühren. Alles in einen Topf geben und köcheln lassen. Dabei ständig umrühren, damit der Teig nicht am Topfboden kleben bleibt.
3.
Bis die Vanillecreme eine dickliche Konsistenz hat bekommen hat. Anschließend auf ein geöltes Backblech (1,5-2 cm dick) aufstreichen.
4.
Die Creme mindestens 2 Stunden erkalten lassen. Dabei wird sie fest. Anschließend in Würfel schneiden. Das Eiklar zu Schnee schlagen und die Würfel im Schnee eintauchen. Anschließend in Semmelbröseln wenden und in reichlich Öl goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5.
Mit der Fruchtsoße auf Tellern anrichten, mit Minze garnieren. Mit Puderzucker bestaubt servieren.