Parmesannudeln mit Hähnchenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Parmesannudeln mit Hähnchenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Farfalle
Salz
250 g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln nur die hellen Teile
2 EL Butter
3 EL Olivenöl
2 EL Schnittlauchröllchen
60 g geriebener Parmesan
Feldsalat zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Pasta nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Die Hähnchenfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Röllchen schneiden.
2.
Eine Grillpfanne erhitzen und die Filets darin von beiden Seiten je 2–3 Minuten braten. In der Zwischenzeit die Butter und das Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Nudeln darin unter Rühren ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Pfanne vom Herd ziehen, Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und den Parmesan einrühren. Kurz durchschwenken, die Pasta auf Tellern verteilen und die Hähnchenfilets darauf anrichten. Mit Feldsalat garnieren.
Schlagwörter