Pavlova mit Quittenkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pavlova mit Quittenkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
3
150 g
2 TL
1 TL
300 ml
2 Tropfen
400 g
Quittenkompott
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuittenkompottSchlagsahneZitronensaftVanillearoma
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft halbsteif schlagen. Den Puderzucker mit dem Lebkuchengewürz vermischen und unter die Eischneemasse schlagen, bis eine glatte glänzende Masse entstanden ist. In einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und auf ein Backblech mit Backpapier ca. 8 cm große Kreise spritzen. Zwei weitere Runden am Rand der Kreise aufspritzen, so dass kleine Törtchen entstehen. Im Ofen ca. 1,5 Stunden trocknen lassen. Den Ofen leicht geöffnet lassen, z. B. einen Holzkochlöffel in die Tür stecken. Die Törtchen nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.
3.
Die Sahne mit dem Vanillearoma steif schlagen und je 2-3 EL in die Pavlovas füllen. Je 2 EL Quittenkompott darauf geben und servieren.