Früchte-Pavlova

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Früchte-Pavlova
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
440
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien440 kcal(21 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker33 g(132 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium450 mg(11 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt57 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
120 g Puderzucker
Für die Sauce
1 Maracuja
1 Mango
1 EL Honig
1 Orange
150 g Ananasfruchtfleisch
250 ml Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Creme glänzend schlagen und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. 12 Tupfer (Durchmesser ca. 5-6 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, bis die Baisers knusprig sind. Sie sollten dabei hell bleiben. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Sauce die Passionsfrucht halbieren und das Fruchtmark mit den Kernen herausschaben. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und fein pürieren. Das Passionsfruchtmark und den Honig unterrühren. Die Orange filetieren und die Ananas klein würfeln. Beides unter die Sauce mengen. Die Sahne steif schlagen und auf 8 Baiserkekse streichen. Diese zu Türmchen aufeinander setzen und mit einem Baiser abschließen. Die Fruchtsauce darüber geben und servieren.