Quittenkompott

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quittenkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1038
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.038 kcal(49 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate209 g(139 %)
zugesetzter Zucker150 g(600 %)
Ballaststoffe47,8 g(159 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium1.661 mg(42 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt209 g

Zutaten

für
1
Zutaten
4
½
Zitrone Saft
2
150 g
brauner Zucker
1
250 ml
150 ml
trockener Weißwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinZuckerQuitteZitroneVanilleschoteNelke

Zubereitungsschritte

1.

Die Quitten schälen, entkernen und in Spalten schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zusammen mit dem Zucker, Nelke, Wasser und Wein in einen Topf geben und aufkochen.

2.

Die Quittenspalten darin zugedeckt ca. 30 Minuten weich kochen, aber sie sollten nicht zerfallen (die Kochzeit kann variieren). Entweder noch warm als Dessert servieren, oder sofort in ein Glas füllen und gut verschlossen auskühlen lassen.´

 
Es ist ziemlich süß geworden, aber trotzdem sehr köstlich. Dadurch, dass es STückig bleibt ist es für mich eher "Eingemachtes" als Kompott.
 
Es schmeckt wunderbar, habe jedoch Frankenprosecco statt Wein genommen!