Pochierte Zimtbirne mit Schokosoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochierte Zimtbirne mit Schokosoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium641 mg(16 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Für die Birnen
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
½
2 EL
4
frische Birnen z. B. Butterbirnen
Für die Schokoladensauce
100 ml
50 g
Bitterschokolade mind. 70 % Kakaoanteil
50 g
Zartbitterschokolade ca. 50 % Kakaoanteil
1 TL
Birnenschnaps nach Belieben
Zum Servieren
4 Kugeln
Eis z. B. Zimt
Zimtpulver zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Für die Birnen ca. 375 ml Wasser mit abgeriebener Zitronenschale und ausgepresstem Zitronensaft, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen. Inzwischen die Birnen vorsichtig schälen, so dass der Stiel noch an der Frucht bleibt. Die Birnen unten abflachen und das Kernhaus mit einem Kugelausstecher entfernen. Die Früchte in den kochenden Sud setzen und vorsichtig in ca. 10 Minuten pochieren. Die Birnen evtl. während des Garens einmal wenden. Dann die Früchte aus dem Sud nehmen, abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.
2.
Für die Schokoladensauce die Sahne zum Kochen bringen. Die Schokolade in Stücken dazugeben und darin schmelzen. Die Sauce nach Belieben mit etwas Birnenschnaps abschmecken.
3.
Die Birnen auf Tellern anrichten und mit der Sauce beträufeln. Nach Belieben mit Zimteis servieren und mit Zimt bestauben.