0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putencurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
rote Paprikaschote 200 g
1 Bund
1
großes Basilikum
1 Dose
Kokosmilch 400 ml
1 EL
2 EL
Austern- Sojasauce
3 EL
l
Für den Erdnußreis
250 g
Reis z. B. Basmati Reis
50 g
geröstete Erdnusskern

Zubereitungsschritte

1.
Zuerst den Reis in gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung garen. Erdnußkerne nach Wunsch hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Putenbrustfilet waschen und trockentupfen. In Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Basilikum waschen, trockentupfen und die Hälfte fein hacken. Rest beiseite legen. Kokosnussmilch aufkochen. Currypaste unterrühren. 1 Min. köcheln lassen. Putenbrust zufügen, weitere 3 Min. köcheln lassen. Gemüse zugeben, ca. 3 Mi. fertiggaren. Gehacktes Basilikum unterrühren, abschmecken. Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Basilikumblättchen portionsweise hineingeben und ca 1 Min. fritieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen. Abgetropfter Reis und Erdnusskerne mischen. Limettenschale unterheben. Zu dem Puten-Kokos-Ragout servieren. Mit fritierten Basilikumblättchen anrichten.