Putencurry mit Wirsinggemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putencurry mit Wirsinggemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
518
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien518 kcal(25 %)
Protein39 g(40 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K17,8 μg(30 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin22,3 mg(186 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C187 mg(197 %)
Kalium1.068 mg(27 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure263 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Putenbrustfilet
4 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 EL Pflanzenöl
2 EL Currypulver
½ l Hühnerbrühe aus dem Glas
150 g Langkornreis
500 g Wirsing
100 g Aprikosenkonfitüre
½ Zitrone ausgepresster Saft
50 g Frühstücksspeck in Scheiben
Salz Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen, Fleisch anbraten, Paprika und Zwiebeln zufügen und 5 Minuten mitschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, 1/4 l Brühe angießen und zugedeckt 30 Minuten garen.

2.

Den Reis laut Packungsanweisung in ca. 20 Minuten garen. Wirsing putzen, große Blätter klein schneiden. Restliche Brühe erhitzen, Marmelade und Zitronensaft zufügen, Kohlblätter dazugeben und bei mittlerer Hitze in 30 Minuten dünsten. Frühstücksspeck in schmale Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett ausbraten.

3.

Reis abgießen und zusammen mit dem Speck unter das Gemüse mischen. Wirsing abtropfen lassen, eine Platte damit auslegen, den Sud unter das Reisfleisch mischen und auf dem Wirsing anrichten.

Schlagwörter