0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
entbeintes Rehragout
250 g
1 EL
½ l
1
6
10
3
2 EL
1 EL
1 EL
1 Packung
½ Bund
2
1 kleines Glas

Zubereitungsschritte

1.

Schweinebauch grob hacken und zusammen mit dem Rehragout in der Butter anbraten. Mit Rotwein ablöschen, Gewürze und Salz zugeben, zudecken und bei mittlerer Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb schütten, Sud auffangen, Fleischstücke herausnehmen und beiseite stellen.

2.

Zwiebeln schälen, würfeln und in einem Schmortopf in der Butter andünsten, Mehl darüberstäuben und unter Rühren anbräunen. Mit dem aufgefangenen Schmorsaft ablöschen, zu einer glatten Sauce rühren und mit Johannisbeergelee verrühren. Fleischstücke in die Sauce geben und zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

3.

Die Semmelknödel laut Packungsanweisung zubereiten. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, auf Tellern anrichten und Preiselbeeren in die Mitte füllen. Mit Rehpfeffer und Semmelknödeln servieren. Petersilie fein hacken, über die Knödel streuen.