Reissalat mit Pute und Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reissalat mit Pute und Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Langkornreis
400 ml Hühnerbrühe
2 TL Currypulver
1 reife Mango
2 Kiwis
2 Tomaten
100 g grüne Tiefkühlerbse
400 g Putenbrustfilet
1 kleine geräucherte, getrocknete Wurst
200 g Garnelen küchenfertig
2 EL Öl
6 EL Olivenöl
4 EL Essig
Saft einer Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis waschen und in der Brühe und Currypulver aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Min. garen, beiseite stellen und noch etwas ausquellen lassen.
2.
Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern in kleinen Stücken abschneiden. Kiwis schälen und kleinschneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und kleinschneiden. Aufgetaute Erbsen in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Die Wurst in Scheiben schneiden. Putenbrust waschen, trockentupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Dann in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum anbraten, zum Schluss die Wurstscheiben und Garnelen zugeben und ca. 2 - 3 Min. mitbraten lassen.
4.
Öl, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, alle vorbereiteten Zutaten damit vermengen und ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.