Sahne-Calendula-Parfait

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahne-Calendula-Parfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
750
Zutaten
1
2
100 g
½ TL
abgeriebene unbehandelte Orangenschale
2 EL
1 EL
weißer Rum
2 EL
1
Calendulablüte
500 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Ei mit den Eigelben mit dem elektrischen Rührgerät schaumig aufschlagen. 50 Milliliter kaltes Wasser in eine Stielkasserolle geben, den Zucker einrühren, aufkochen und ca. 1 Min. kochen lassen.
2.
Den heißen Zuckersirup sofort in die Eimasse kräftig einrühren. Orangenschale und Vanillemark unterrühren und die Masse mit dem Rührgerät auf einem eiskalten Wasserbad (mit Eiswürfeln) kalt rühren.
3.
Amaretto und Rum unter die kalte Parfaitmasse rühren. Von den Calendulablüten Blütenblätter abzupfen und mit dem Zitronensaft unter die Parfaitmasse rühren.
4.
Die Sahne steif schlagen und unter die Parfaitmasse heben. Die Parfaitmasse in eine Schüssel oder Puddingform geben und in 3-4 Stunden im Gefriergerät fest werden lassen. Zum Servieren aus der Form stürzen, dabei vorher kurz in heißes Wasser stellen. Nach Belieben mit frischen Calendulablüten garnieren.
Schlagwörter