Schichtdessert mit Kirschen und Quarkcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schichtdessert mit Kirschen und Quarkcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
zerriebene Pumpernickel oder Vollkornbrot
5
2
150 g
200 g
geschlagene Schlagsahne
200 g
Sauerkirschkompott
20 ml

Zubereitungsschritte

1.
Die Brotbrösel mit 3 EL Zucker vermischen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen & das Brot-Zucker-Gemisch darin unter ständigem Rühren sehr knusprig braten. Ausgebreitet abkühlen lassen.
2.
Den Quark mit dem restlichen Zucker cremig rühren, vorsichtig die Sahne unterheben. Die abgetropften Kirschen mit dem Kirschwasser marinieren.
3.
In 4 hohe Kelchgläser je 1 El Kirschen mit Flüssigkeit geben, darüber eine Schicht Brösel, dann eine Schicht Quark, Kirschen, Brösel und noch einmal Quark.
4.
Streuselartig mit Brösel bestreuen und vor dem Servieren noch 30 Min. kalt stellen.