Schlangenkuchen mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schlangenkuchen mit Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Teig
150 g
100 g
1
225 g
75 g
Für die Füllung
25 g
150 ml
250 g
frische Erdbeeren
80 g
Zum Verzieren
4
Erbsen (TK)
Erdbeergrün
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereButterSchlagsahneZuckerMaismehlErbse

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 180C°C Umluft vorheizen.
2.
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker und dem Eigelb in die Mulde geben. Alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
3.
Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und mit einer Schablone 8 "Schlangen" ausschneiden und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen und danach ganz auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Die Erdbeeren waschen, entstielen und in Scheiben schneiden (4 schöne, große Erdbeeren mit Grün für die "Schlangenköpfe" beiseite legen. )
5.
Erdbeerkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen.
6.
4 Schlangenböden mit Erdbeerscheiben belegen und Erdbeerkonfitüre darauf geben. Die übrigen Schlangenböden auflegen, Sahne aufspritzen und mit Erdbeerscheiben dachziegelartig bedecken.
7.
Schlangen auf Teller setzen. Je eine Erdbeere als "Schlangenkopf" davor legen und diesen mit Erbsen-Augen und Erdbeergrün-Zungen entsprechend verzieren.