Sektcreme mit Granatapfelkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sektcreme mit Granatapfelkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter weiße Gelatine
4 sehr frische Eier
70 g Zucker
200 ml Sekt
1 EL Zitronensaft
150 ml Schlagsahne
1 Granatapfel
Zitruszeste zum Garnieren
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektSchlagsahneZuckerGelatineZitronensaftEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Eier trennen. Das Eiweiß in den Kühlschrank stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker auf höchster Stufe das Handrührgerätes sehr cremig schlagen. Den Sekt (bis auf 3 EL) nach und nach einrühren. Anschließend den Zitronensaft einrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf mit dem restlichen Sekt bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 3 EL von der Sektcreme in die Gelatine rühren (Temperaturausgleich). Dann die Gelatine-Mischung unter die übrige Sektcreme rühren. Ca. 20–30 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Die Eiweiße sehr steif schlagen und danach die Sahne steif schlagen. Den Eischnee und die Sahne unter die Creme heben. Alles in eine Schüssel füllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.
3.
Den Granatapfel waschen, halbieren. Mit einem Löffel die Kerne aus der Schale lösen.
4.
Die Mousse mit großen Löffeln abstechen und in Dessertschälchen füllen. Nochmals ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit Granatapfelkernen bestreut und mit Zitruszesten sowie Minzeblättchen garniert servieren.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite