Figurbewusst genießen

Auberginen mit Granatapfelkernen

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Auberginen mit Granatapfelkernen

Auberginen mit Granatapfelkernen - Leckeres Gemüse mit fruchtigem Topping.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
146
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auberginen punkten mit wenig Fett und Kalorien – ideal für gesundheitsbewusste Veggie-Fans. Wegen seines geringen Gehaltes an Kohlenhydraten eignet sich das Fruchtgemüse perfekt für die Low-Carb-Küche.

Außerhalb der Grillsaison lassen sich die Gemüsescheiben auch perfekt in der Grillpfanne garen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien146 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K19,3 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium468 mg(12 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2,3 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K19,3 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium386 mg(10 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Auberginen (2 Auberginen)
1
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
1
3 EL
grobes Meersalz
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen putzen, waschen, längs halbieren, salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Granatapfel halbieren und Kerne aus der Frucht lösen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Knoblauch schälen, fein hacken und mit 2 EL Öl verrühren.

3.

Auberginen trocken tupfen und mit der Hälfte des Knoblauchöls bestreichen. Auber- ginen auf dem vorgeheizten Grill etwa 10–12 Minuten grillen, dabei ab und zu wenden und mit restlichem Öl bestreichen.

4.

Auberginen zum Servieren mit Granatapfelkernen, Meersalz und Petersilie be- streuen und mit Balsamessig beträufeln.