Steinbutt vom Rost oder gebraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steinbutt vom Rost oder gebraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kleiner Steinbutt (700-800 g)
Mehl
Gewürz
Rapsöl
Butter
Sardellenbutter
Kopfsalat oder Bratkartoffeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RapsölButterKopfsalat

Zubereitungsschritte

1.

Ein kleiner Steinbutt von 700-800 g wird geputzt, ausgenommen, und der Kopf und die Flossen werden abgeschnitten. Nachdem der Fisch auf beiden Seiten gewürzt worden Ist, zieht man ihn durch Mehl und brät ihn in einer Stielpfanne mit halb Öl und halb Butter oder bestreicht ihn mit Öl und brät ihn auf dem Rost. Man kann Sardellenbutter und Kopfsalat oder Bratkartofleln dazu reichen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite