Suppe aus ofengeschmorten Pflaumentomaten mit Ciabatta-Croutons

von Applewood House
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Suppe aus ofengeschmorten Pflaumentomaten mit Ciabatta-Croutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Pflaumentomaten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
300 ml Wasser
6 Scheiben Ciabatta
ca. 6 EL Becel Gold
Thymian
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CiabattaZwiebelKnoblauchzeheWasserThymianSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Pflaumentomaten und Zwiebeln putzen und jeweils achteln. Zusammen in eine ofenfeste Form geben. Die Knoblauchzehen unten gerade anschneiden und mit der Schnittfläche nach unten ebenfalls in die Form setzen. 2 EL Becel Gold in kleinen Flöckchen obendrauf verteilen und das Ganze bei 180° C (Heißluft) ca. 1 Stunde im Backofen schmoren.

2.

Nach Ablauf der Garzeit die beiden Knoblauchzehen vorsichtig mit einer Gabel ausdrücken und den weichen Knoblauch unter die Tomaten und Zwiebeln mischen. Alles in ein hohes Gefäß geben und zusammen mit 300 ml Wasser pürieren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Das Ciabatta würfeln. Etwas Becel Gold in einer Pfanne schmelzen lassen und die Ciabatta-Würfel nach und nach bei mittlerer Hitze goldgelb braten.

4.

Die Tomatensuppe mit den heißen Croutons servieren.

 
sehr gut